Tag 8 oder der 9.2.08

...Nach langer Zeit schreibe ich also mal wieder.Es geht mir grundlegend besser.Eigentlich ist überhaupt nichts neues passiert.Ich stehe jeden Tag auf,gehe zur Arbeit und verbringe irgendwie meine Freizeit (Am Schlagzeug,am Pc,mit joggen und Freunde treffen,eben was man so macht.)

Es hat eben alles seinen gewohnten Fluss.Ich sehe die jetzige Zeit auch mehr als Übergangsphase und wenn ich die Situation rein objektiv betrachte kann ich mich nicht beschweren.Ich verdiene Geld,bin gesund und habe Freunde,auf die ich mich wirklich verlassen kann.Zudem bin ich zuversichtlich,was das Studium angeht.

Einzige Manko: Nachwievor keine Frau zum verlieben;erzwingen kann mans halt auch nicht

Ansonsten war ich die Tage beim Arzt,er hat sich meinen Rücken mal genauer angeschaut.Der zweite und dritte Nackenwirbel scheinen nicht ganz in Ordnung und mein Musculus Trapezius ist insuffizient.D.h. ich habe eine Nackenverspannung :D.Er hat mir 6 mal KG und Kraftaufbautraining verschrieben,gut so.Danach fühlte ich mich besser irgendwie.

Heute steht einfach nur relaxen auf dem Plan,die letzte Woche musste ich 56 Stunden arbeiten und das schlaucht schon irgendwann mit der verdammten Schichterei.

 

Gruß an Welt, Tief-Schwarz...

9.2.09 12:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen